Cagliari und la Festa di Sant’Efisio

30.04./01.05.2017

Impressionen aus Cagliari:

das heimliche Wahrzeichen Cagliari’s, der weiße Elefant

und der Dom darf selbstverständlich auch nicht fehlen:

Und heute der krönende Abschluss:

Sehr schöne Tage sind es hier gewesen. Viel gesehen und dann noch zum Abschluss an der größten Prozession des Landes, „la Festa di Sant’Efisio“, teilgenommen, die seit nunmehr 361 Jahren stattfindet. Eingezwängt in den Massen haben wir es knappe 5 Stunden auf ein und demselben Fleck ausgehalten.!!!!!!! Notgedrungen, denn wir konnten uns kaum bewegen! Hunderte Fotos geschossen und ’ne Menge Filmmaterial sind zu sichten. Nun reicht es mir aber, jetzt will ich wieder ans Meer oder in die Berge wo Ruhe herrscht !!!!

und zwischendurch immer die Straße reinigen:

und dann geht’s zum Höhepunkt:

Sant’Efisio

Ein Gedanke zu „Cagliari und la Festa di Sant’Efisio“

  1. Hallo ihr beiden.Zurück aus Dänemark müssen wir eure Berichte erstmal auf arbeiten.Aber wie immer nicht nur tolle Fotos und Kommentare von meiner Schwester,sondern auch habt ihr wieder viel erlebt.Und Danke Egon für das Foto vom Motorrad.
    Wir bleiben am Ball.

Kommentare sind geschlossen.