Nur noch 8 Tage

Der Zeitpunkt der Abreise rückt allmählich näher, aber wir sind noch nicht nervös. Im Internet habe ich hin und wieder den Standort des Schiffes mit unserem Womo an Bord verfolgt. Ursprünglich hatte es geheißen, das Schiff geht nonstop nach Südafrika. Aber dann legte es zunächst in Zeebrügge (Belgien) an, dann in Southampton (GB) und schließlich in Santander (Spanien). Wir hatten uns schon Sorgen gemacht. Aber nun bewegt es sich auf der Höhe von Liberia (Westafrika) und soll doch tatsächlich am 19.04. in Port Elizabeth ankommen. Ob das Schiff inzwischen von Piraten gekapert wurde, war im Internet leider nicht auszumachen.

Aber ich habe im Netz auf Hinweis noch etwas gefunden: Einen Bericht von „Bremen Eins“. Hier dazu der entsprechende Link:

http://www.radiobremen.de/bremeneins/buntes/wohnmobil-afrika-urlaub100.html

Die Recherche zu dem Bericht ist allerdings nicht ganz korrekt. Die haben uns doch einfach unterschlagen, schließlich kommen wir weder aus Süddeutschland, noch aus der Schweiz.

Und wir starten eben nicht im Konvoi, dann wären wir nicht mitgefahren, „sondern jeder für sich und doch nicht allein“, so auch der Slogan des Veranstalters. Soll heißen, tagsüber ist jeder sich selbst überlassen oder tut sich mit anderen zusammen und am Abend treffen wir wieder am vorbestimmten Ort aufeinander.

Also die Spannung steigt und so langsam werden wir mal unsere Sachen vorsortieren. Nächste Woche wird es dann ernst.

Ein Gedanke zu „Nur noch 8 Tage“

Kommentare sind geschlossen.