Schlagwort-Archive: Grinzing

ein Tag in Wien

30.08.
Der Tag beginnt wenig spektakulär. Ausschlafen, das erste Mal draußen frühstücken, Wien besichtigen und wieder zurück. Wien kennen wir schon aus früheren Besuchen, deshalb fällt der Aufenthalt im Stadtzentrum relativ kurz aus. Zu einem Mittagsschlaf kommen wir dennoch nicht. Unsere Schweizer Freundinnen reisen an und nach und nach kommen weitere Reiseteilnehmer dazu. Alle recht nett beim ersten Eindruck. Aber bislang stehen auch erst sieben von vermutlich 20 Fahrzeugen hier.
Am Abend zieht es uns nach Grinzing zum Heurigen. Einem Tipp von Einheimischen folgend, die wir im Bus treffen, landen wir im „Feuerwehr-Wagner“, einem der ältesten Weingüter in Grinzing und etwas abseits vom Zentrum, wo nicht zahlreiche Touristenbusse davor stehen. Wir lassen uns belehren, dass beim Heurigen nur die Getränke am Tisch gereicht werden. Essen wählt man am Tresen aus, bezahlt gleich und nimmt es mit zum Tisch. Ein reichhaltiges Angebot lässt jeden etwas finden und der servierte Wein, ein Zweigelt, trägt seinen Anteil zu einem gelungenen, feucht-fröhlichen Abend, bei.
Als wir gegen Mitternacht auf dem Platz eintreffen, herrscht schon überall Ruhe.