Schlagwort-Archive: Thuner See

Gstaad und Interlaken

03.07.
Wieder Regen. Wir verlassen den Platz nachdem wir noch Abwasser entleert und Wasser getankt haben. Über schmale und kurvenreiche Straßen geht es hinauf auf den Col du Pillon. Die Aussicht auf die Berge hätte so schön sein können,  wenn nur das Wetter besser wäre.
Im mondänen Gstaad machen wir Halt. Alle Luxusmarken sind hier vertreten. Aber der Ort ist sehr schön mit den vielen Chalets, ausschließlich aus Holz. Mitten im Ort ist die Tennisanlage für das ATP Turnier aufgebaut. Wir essen zu Mittag und bezahlen für eine Pizza,  die wir uns teilen,  eine Cola und zwei Radler 50 CHF. Eben ein Ort für die Schönen und Reichen.


Über Saanen geht die Fahrt weiter vorbei am schönen Ufer des Thuner Sees bis nach Interlaken auf den Platz,  den wir problemlos finden. Hier kostet alles extra. Duschen,  aber auch abwaschen gegen Aufpreis.
Wir sitzen zunächst noch draußen,  vor dem immer wieder einsetzenden Regen durch die Markise geschützt,  aber verziehen uns dann doch, nachdem wir mit den Mädels das morgige Programm besprochen haben.  Später klopft es. Es ist Ruth,  die uns darauf hinweist, dass sich auf unserer Markise ein Wassersack gebildet hat. Die geflickte Stelle an unserer Markise ist dadurch leider wieder aufgerissen. Müssen wir wohl doch fachgerecht erledigen lassen.